4. Tutorium WS16/17

Forumsregeln
Wenn Du Lösungsansätze zu Beispielen suchst oder schreibst, stelle nach Möglichkeit auch die dazugehörenden Angaben zur Verfügung - am besten als Dateianhang, da die meisten Übungsangaben auf Institutshomepages nach einem Semester gelöscht werden.
So haben auch die nächsten Semester noch etwas davon ;)
Antworten
Benutzeravatar
joschijoschi
Beiträge: 13
Registriert: 02.10.2013, 13:12

4. Tutorium WS16/17

Beitrag von joschijoschi » 01.11.2016, 10:23

Hallo,

Im Anhang erstmal die Angabe und hier gleich die erste Frage meinerseits:

bei 4.3a) soll man das Spatprodukt als Determinante einer Matrix X schreiben:

det X = \epsilon_{ijk}x_{1i}x_{2j}x_{3k}

das passt einwandfrei mit dem Spatprodukt zusammen, Skalarprodukte sind ja schließlich kommutativ:

a_i\epsilon_{ijk}b_jc_k = \epsilon_{ijk}x_{1i}x_{2j}x_{3k}füra_i = x_{1i}, b_j = x_{2j}, c_k = x_{3k}

nur sind x_{1i}x_{2j}x_{3k} Zeilenvektoren (1. Index fix) und keine Spaltenvektoren, wie in der Angabe verlangt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
alles Lambo Gallardo in Monte Carlo
Dankness Prevails

Joschi

Marcus
Beiträge: 24
Registriert: 18.10.2011, 17:42

Re: 4. Tutorium WS16/17

Beitrag von Marcus » 01.11.2016, 14:06

det X = \epsilon_{ijk}x_{1i}x_{2j}x_{3k}= \epsilon_{ijk}x_{i1}x_{j2}x_{k3}

;)
___________
@ Signatur

Benutzeravatar
1st_one
Beiträge: 162
Registriert: 13.10.2012, 09:46

Re: 4. Tutorium WS16/17

Beitrag von 1st_one » 01.11.2016, 17:06

Jo.

Hier mal meine Übung, können noch Fehler drin sein, bitte überprüfen.
- sorry für die miese Quali. Das Licht in meiner Wohnung ist erbärmlich.
lg.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
no proof is given here.

Antworten

Zurück zu „Mathematische Methoden der Theoretischen Physik“