3. Tutorium WS16/17

Forumsregeln
Wenn Du Lösungsansätze zu Beispielen suchst oder schreibst, stelle nach Möglichkeit auch die dazugehörenden Angaben zur Verfügung - am besten als Dateianhang, da die meisten Übungsangaben auf Institutshomepages nach einem Semester gelöscht werden.
So haben auch die nächsten Semester noch etwas davon ;)
Benutzeravatar
joschijoschi
Beiträge: 13
Registriert: 02.10.2013, 13:12

Re: 3. Tutorium WS16/17

Beitrag von joschijoschi » 28.10.2016, 09:31

1st_one hat geschrieben:
joschijoschi hat geschrieben:Hallo

@1st_one

bei 3.1f)
Du hast geschrieben:
\delta_{ij} x_i x_j= \delta_{ii} x_i x_i= d x_i x_i
Das Kronecker Delta löst sich meines wissens auf, nachdem es indizes verändert hat. Also:
\delta_{ij}x_ix_j=x_ix_i

lg
Joschi
hi.
nun es löst sich nicht auf, sondern wird 1.
In unserem Fall aber nicht 1 sondern d, weil d Dimensionen. (Summe über die Hauptdiagonale der Einheitsmatrix.)
\delta_{ii}=d
und
\delta_{ij}=1
ich glaub da sind wir uns beide einig. Aber es wird aus dem \delta_{ij}=1 nicht einfach so ein \delta_{ii}=d. Dazu müsste nämlich noch ein Delta davor stehen, wenn du ein Delta anwendest und Indizes damit veränderst, dann wird es sofort zu einer 1 und "verschwindet". So wie dus geschrieben hast wendest du das Delta zweimal an, aber es ist nur einmal da.
alles Lambo Gallardo in Monte Carlo
Dankness Prevails

Joschi

Benutzeravatar
1st_one
Beiträge: 162
Registriert: 13.10.2012, 09:46

Re: 3. Tutorium WS16/17

Beitrag von 1st_one » 28.10.2016, 10:13

joschijoschi hat geschrieben:
1st_one hat geschrieben:
joschijoschi hat geschrieben:Hallo

@1st_one

bei 3.1f)
Du hast geschrieben:
\delta_{ij} x_i x_j= \delta_{ii} x_i x_i= d x_i x_i
Das Kronecker Delta löst sich meines wissens auf, nachdem es indizes verändert hat. Also:
\delta_{ij}x_ix_j=x_ix_i

lg
Joschi
hi.
nun es löst sich nicht auf, sondern wird 1.
In unserem Fall aber nicht 1 sondern d, weil d Dimensionen. (Summe über die Hauptdiagonale der Einheitsmatrix.)
\delta_{ii}=d
und
\delta_{ij}=1
ich glaub da sind wir uns beide einig. Aber es wird aus dem \delta_{ij}=1 nicht einfach so ein \delta_{ii}=d. Dazu müsste nämlich noch ein Delta davor stehen, wenn du ein Delta anwendest und Indizes damit veränderst, dann wird es sofort zu einer 1 und "verschwindet". So wie dus geschrieben hast wendest du das Delta zweimal an, aber es ist nur einmal da.

hast du korrekt brudi.
Habs übersehen, danke.
no proof is given here.

Antworten

Zurück zu „Mathematische Methoden der Theoretischen Physik“